... weil wir Wert auf eine gute Beziehung legen.

Neuigkeiten

10/2017

Digitales Expertensystem zur Behandlungsoptimierung im Rettungsdienst und der Notfallmedizin

Wissenschaftler und Unternehmer entwickeln ein Notfall-Tablet, das Rettungskräfte unterstützen soll. Es erfasst die medizinischen Daten der Verletzten und hilft bei der Therapieentscheidung. Das Bundesforschungsministerium finanziert das Projekt, an welchem Tech2go teilnimmt.

Digitale Unterstützung für Rettungskräfte
05/2017

Tech2go beeindruckt mit neuem Standkonzept auf der RettMobil 2017

Tech2go hat das NEUE MedicalPad präsentiert. Es kommt in einem völlig neuem Gewandt, mit neuen Funktionen und Features daher und hat bei Neu- und Bestandskunden von sich reden gemacht. Darüber hinaus sind die Besucher vom neuen Standkonzept begeistert gewesen. Das offene Tisch- und Stuhlkonzept hat zum Verweilen eingeladen und es ist recht gut gelungen, das MedicalPad immer im Focus zu behalten. Gleichzeitig konnte sehr wohl erkannt werden, dass sich das MedicalPad in jegliche IT-Struktur mit den benötigten Schnittstellen zur Leitstelle, zu den Krankenhäusern und anschließend zur Abrechnung nahtlos integriert.

05/2017

Offizielle Übergabe des ISO 9001:2015 Zertifikats vom TÜV Süd

Der TÜV Süd konnte es sich nicht nehmen lassen, uns das Zertifikat für die erlangte Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems persönlich auf der RettMobil 2017 zu übergeben. Qualität wird bei Tech2go nun ab sofort auch offiziell groß geschrieben. Die Anstrengungen der letzten Monate haben nun endlich in das übergebene Zertifikat gegipfelt. Wir freuen uns sehr.

05/2017

Tech2go mit NEUEM MedicalPad auf der Rettmobil 2017

Nun ist es soweit. Tech2go präsentiert auf der diesjährigen RETTmobil sein NEUES MedicalPad. Das NEUE MedicalPad nutzt die Vorteile modernster Technologien und kombiniert diese mit einer ansprechenden und für den Anwender sehr benutzerfreundlichen Oberfläche. Gleichzeitig ermöglicht der modulare Aufbau eine kontinuierliche und einfachere Weiterentwicklung, wovon die Kunden mit ihren individuellen Anforderungen nur profitieren können. Neue Nutzerkonzepte ermöglichen u.a. auch die Implementierung von SOPs. Neue Ideen zur Schnellerfassung werden auf der RettMobil präsentiert. Auch die Implementierung von MIND 3.1/DIVI 5 von Grund auf an, ermöglicht auch die kreis-/gebiets-/ länderübergreifende Auswertung der Rettungsdienstdaten und erhöht somit Ihre Qualität. Besuchen Sie uns auf der RETTmobil (Halle C, Stand 901) und lassen Sie sich von dem NEUEN MedicalPad begeistern. Das NEUE MedicalPad - Einfach schneller erfassen.

04/2017

Tech2go jetzt nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert

Seit nun bald 20 Jahren hat für uns die Qualität unserer Arbeit und die Zufriedenheit unserer Kunden oberste Priorität. In den letzten Jahren haben wir diesbezüglich weitere Anstrengungen unternommen, um unsere Qualität noch weiter zu verbessern und unseren Kunden noch mehr Nutzen und Mehrwert zu stiften. Diese Anstrengung wurden heute mit der Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2015 belohnt. Streng nach den Richtlinien der Norm wissen wir nun, dass der Grundstein für eine kontinuierliche Verbesserung unserer Prozesse und unseres Handelns gelegt worden ist. Davon werden insbesondere Sie - unsere Kunden - nachhaltig profitieren.

03/2017

Schnelle Rettung von Notfallpatienten im Land Bremen

Bremerhaven nutzt IVENA über die mobile Datenerfassung von Tech2go. Die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien Hansestadt Bremen informiert über das innovative Versorgungskonzept in Kooperation mit den Leitstellen und Krankenhäuser im Land Bremen sowie IVENA und Tech2go.

Schnellere Rettung von Notfallpatienten im Land Bremen
07/2016

Potsdam-Mittelmark protokolliert jetzt auch mit dem MedicalPad

Potsdam-Mittelmark hat das Papierprotokoll abgeschafft. Auch hier wird jetzt digital mit dem MedicalPad erfasst. Im Sinne der effizienteren Zusammenarbeit unter den angrenzenden Kreisen, hat sich Potsdam-Mittelmark zusammen mit dem Landkreis Teltow-Fleming und der Stadt Brandenburg für die digitale Erfassung der Firma Tech2go entschieden.

05/2016

Neuer Film über das MedicalPad

Gemeinsam mit unseren Partnern PWA und Osnabrück haben wir unseren neuen Imagefilm gedreht. Den Film kann man unter folgendem Link ansehen:

05/2016

AUDIME Meilensteintreffen

‍Am 17.03.2016 haben sich die Projektpartner des Forschungsprojektes in Aachen zur Abnahme der Meilensteine getroffen und die einzelnen Technologiedemonstratoren vorgestellt. 85% der Meilensteine wurden vom VDI abgenommen; damit kann das Projekt wie geplant fortgeführt werden. Die Systemintegration folgte am 29.04.2016. Ein erster Test des Gesamtsystems wird am 21.05.2016 bei einer Großübung folgen.

AUDIME Meilensteintreffen
04/2016

Navgiationslösung: Anbindung an Garmin Navigationsgeräte

Unsere Anbindung an Garmin Navigationsgeräte bietet die Möglichkeit der automatischen Navigation zu den Zielkoordinaten (bspw. Geopositionsdaten vom Einsatzleitsystem der Alarmierung). Darüber hinaus können die gefahrenen Kilometer je Status automatisch erfasst und in die digitale Dokumentation (MedicalPad) übernommen werden.

02/2016

MKK nutzt MedicalPad im Rettungsdienst

Zum Februar 2016 ist nun auch MKK Bestandteil des Kundenkreises von Tech2go geworden.

01/2016

Erfolgreicher Projektabschluss vom Landkreis Oder-Spree

Zum 01.01.2016 startet der Landkreis Oder-Spree mit 32 Fahrzeugen mit MedicalPad in den Echtbetrieb. Des Weiteren werden auch alle Einsätze über die MedicalPad Abrechnung mit den Kostenträgern abgerechnet.

12/2015

Patientenvoranmeldung mit IVENA direkt im MedicalPad

Gemeinsam mit unserem Kundenprojekt in Osnabrück wird seit Ende 2015 ab sofort die Disposition der Patienten direkt über das MedicalPad durchgeführt. Damit hat das Rettungsdienst-Personal direkt vor Ort die Möglichkeit die Kapazitäten der Krankenhäuser einzusehen und Notfallpatienten eigenständig anzumelden.

Patientenvoranmeldung in Osnabrück über Tech2go und IVENA
10/2015

Feuerwehr Bremerhaven im Echtbetrieb

Seit dem 01.10.2015 befindet sich die Feuerwehr Bremerhaven im Echtbetrieb mit dem MedicalPad.

05/2015

Emden mustert Stift und Papier aus

Tablet-PCs und Software statt Zettelwirtschaft – die Emder Notärzte werden ostfrieslandweit als erste mit Touchscreens ausgerüstet. Die neue Technik erspart den Helfern viel Schreibkram – und beugt einem Problem vor.

Emden mustert Stift und Papier aus
05/2015

Förderprojekt Audime durch das BMBF bewilligt

Tech2go ist Projektpartner im Projekt Audiovisuelle Medizinische Informationstechnik bei komplexen Einsatzlagen (Audime). Ziel des Projektes ist es, eine schnellere und verbesserte medizinische Erstversorgung bei Großunfällen zu erreichen.

Förderprojekt AUDIME beim BMBF

Events

No items found.